vloerolie zijdeglans - wood hard oil

€64,95
op voorraad
Kreidezeits sterkste vloerolie. Op basis van niet-vergelende, natuurlijke oliën en natuurharsen. In het bijzonder geschikt voor poreuze houtsoorten zoals vuren, grenen, beuken en populieren. Ook geschikt voor multiplex en OSB platen.
In winkelwagen

Verwerking
Produkt voor gebruik goed schudden of roeren, tijdens gebruik regelmatig goed roeren.
KREIDEZEIT Vloerolie zijdeglans wordt in 2 lagen aangebracht (droogtijd tussen de lagen 24 uur). Voor het aanbrengen van de 2e laag kan licht schuren noodzakelijk zijn.
Blikken met verschillende chargenummers voor gebruik onderling mengen. De olie mag niet over het oppervlak worden uitgegoten!
Onbehandele ondergronden reinigen en stofvrij maken.
KREIDEZEIT Vloerolie zijdeglans is gebruiksklaar en wordt onverdund gebruikt.

1. schuren

Hout schuren (korrel P 80 – 100), kanten licht afronden. . Niet gladder schuren omdat het hout daardoor verdicht wordt en niet voldoende olie kan opnemen. Het is van belang dat eventueel aanwezige machineslag (dwars op de lengte aanwezige golfjes) weggeschuurd wordt, glad en fijn geschuurd hout door schuren "openen". Na het schuren zorgvuldig stofvrij maken. 

2. aanbrengen 1e laag

Auf gering saugenden, dichten Hölzern (Eiche, Lärche, etc.) den ersten Anstrich mit Hartöl -lösemittelfrei- ausführen.
Auf stärker saugenden, grober porigen Hölzern (Kiefer, Fichte, Buche) wie folgt vorgehen.
a) Handverarbeitung KREIDEZEIT Holzhartöl gleichmäßig mit Pinsel, kurzfloriger Rolle, Lappen oder Schwamm auftragen. Nach 5 – 10 Minuten die gesamte behandelte Fläche mit einem trockenen, fusselfreien Lappen gründlich abreiben, bis die Oberfläche ein gleichmäßig seidenmattes Erscheinungsbild bietet.
b) Maschinenverarbeitung KREIDEZEIT Holzhartöl mit kurzfloriger Rolle auftragen. Nach 5 – 10 Minuten Einwirkzeit die gesamte behandelte Fläche mit einem weichen Pad gründlich und zügig abreiben, bis die Oberfläche ein gleichmäßig seidenmattes Erscheinungsbild bietet. Dabei die Pads rechtzeitig wechseln, wenn diese vollgesogen sind. Zu lange Einwirkzeiten und zu langsames Arbeiten können zum Verkleben der Pads führen.
Beim Abreiben auf restlose Entfernung von nicht eingezogenem Öl achten, da sonst glänzende bzw. klebende Stellen zurückbleiben können.
KREIDEZEIT Holzhartöl muss vollständig in das Holz eindringen und darf keine Schicht auf dem Holz bilden.

3. tussenschuren (optioneel)

Tussenschuren is alleen noodzakelijk wanneer het oppervlak na droging ruw aanvoelt. Licht schuren (korrel P100-120) in de verfrichting van het hout. Vervolgens zorgvuldig stofvrij maken.

4. Zweiter Anstrich

Herhalen van de werkwijze zoals bij het aanbrengen van de 1e laag is beschreven.

 

5. Wachsbehandlung

Geölte Böden kommen generell ohne Wachsbehandlung aus. Zur Glanzsteigerung kann nach frühestens 48 Stunden eine abschließende Behandlung mit KREIDEZEIT Carnaubawachs Emulsion erfolgen. Hierzu die 1 Teil Emulsion mit 2 Teilen Wasser verdünnen, gleichmäßig und dünn auftragen, antrocknen lassen und nach Bedarf polieren.

Trockenzeit
Staubtrocken nach ca. 8 Stunden. Trocken, schleifbar und überarbeitbar bei 20 °C und 60 % rel. Luftfeuchte nach ca. 24 Stunden (bzw. 48 Stunden auf gerbstoffhaltigen Untergründen, Eiche, etc.).
Hohe Luftfeuchtigkeit, Kälte, gerbstoffhaltige Untergründe verlängern die Trockenzeit wesentlich.
Durchgehärtet nach ca. 4 Wochen. Während dieser Zeit schonend nutzen und vor Wasser schützen.

Geeignete Werkzeuge
Kwast of olieroller, luisvrije doeken, oplosmiddelbestendige kunststofspons.
Voor grotere opervlakken: monodisc eenschijfsboenmachine met zachte pads. Produkt niet met spaan of taskitrekker aanbrengen.

Reinigung der Werkzeuge
Sofort nach Gebrauch mit Balsamterpentinöl und anschließend mit Marseiller Seife oder Korfu Seife nachwaschen.

0 beoordelen

0 sterren op basis van 0 beoordelingen